Rollgerüste

Rollgerüste gehören zu den meistgenutzten Gerüsten im handwerklichen Arbeitsalltag. Sie eignen sich für Arbeiten in kleiner und mittlerer Höhe und werden vorwiegend im Außenbereich für Arbeiten an Fassaden eingesetzt. Durch ihre Flexibilität lassen sich Rollgerüste vielseitig nutzen und überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Charakteristisch für ein solches Gerüst, das auch Fahrgerüst genannt wird, sind die im unteren Bereich angebrachten Rollen für das einfache Verschieben. Damit sicheres Arbeiten auf diesen Gerüsten möglich ist, besitzen die Rollen eine Feststellbremse. Diese kann manuell eingestellt werden oder wird bei einigen Modellen durch die Druckbelastung von auf dem Gerüst arbeitenden Personen ausgelöst. Dadurch wird maximale Sicherheit bei der Arbeit in der Höhe sichergestellt.

Rollgerüste als mobile Alternative zu Fassadengerüsten
Während Fassadengerüste für einen festen Standort vorgesehen sind, lassen sich Rollgerüste mobil einsetzen. Sie sind mit wenigen Handgriffen aufgebaut und werden über die montierten Rollen verschoben. Durch eine leichte Bauweise und Materialien mit einem geringen Eigengewicht ist das Gesamtgewicht bei einem Rollgerüst vergleichsweise gering und die Gerüste können schon von zwei Personen verschoben werden. Auf diese Weise kann eine großflächige Wand mit einem vergleichsweise kleinen Gerüst bearbeitet werden. Das Gerüst wird einfach an den Standplatz geschoben, an dem es gerade benötigt wird. Gespart werden dadurch Zeit für den Auf- und Abbau, Lagerfläche während der Nichtnutzung und Stauraum beim Transport an den jeweiligen Einsatzort. Aufgrund dieser Flexibilität werden Rollgerüste gerne als Alternative für Arbeiten an Fassaden eingesetzt.

Anpassung an den jeweiligen Einsatzort
In das Gerüst können je nach Modell unterschiedlich viele Arbeitsplattformen integriert werden. Diese sind an den Seiten durch Verstrebungen und Handläufe gesichert und ermöglichen sicheres Arbeiten auch in großer Höhe. Außerdem dienen die Arbeitsplattformen zum Abstellen von Arbeitsgeräten und Baumaterial. Wie viele Arbeitsplattformen in einem Rollgerüst integriert werden können, variiert je nach Modell und hängt vor allem von der Höhe des Gerüsts ab. Diese Höhe kann ebenfalls flexibel gestaltet werden. Außerdem lassen sich viele Fahrgerüste im Nachhinein nachrüsten und erweitern. In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen verschiedene Rollgerüste unterschiedlicher Hersteller an. Vertreten sind Modelle der bekannten Firmen Hailo, Layher und Günzburger in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen.
Bestseller
Layher Rollgerüst Zifa Sicherheitsaufbau P2
(3)
ab 943,40 €
Mehr Informationen
Top Preis Leistung
Layher Rollgerüst Uni Standard P2-Aufbau
ab 1.388,70 €
Mehr Informationen
unser Tipp
Layher Rollgerüst Uni Breit P2-Aufbau

Layher Rollgerüst Uni Breit P2-Aufbau

ab 1.812,00 €
Mehr Informationen
Top Preis Leistung
Krause Corda Gelenkgerüst AH 4,85m
30% OFF

Krause Corda Gelenkgerüst AH 4,85m

(1)
816,40 € * 1.161,00 €
In den Warenkorb
BG Bau gefördert
Layher Rollgerüst SoloTower

Layher Rollgerüst SoloTower

ab 2.391,95 €
Mehr Informationen

Facal Fahrgerüst P6 Plus bis 2,90m AH

(10)
188,90 € *
In den Warenkorb

Facal Zimmergerüst S100 PENNY

169,70 € *
In den Warenkorb

Layher Rollgerüst Zifa Standard-Aufbau (DIN EN 1004:2004)

(5)
ab 648,70 €
Mehr Informationen
Krause Corda Kleingerüst AH 3,00m
28% OFF

Krause Corda Kleingerüst AH 3,00m

(2)
295,85 € * 413,00 €
In den Warenkorb
Krause Corda Klappgerüst AH 2,80m
30% OFF

Krause Corda Klappgerüst AH 2,80m

287,85 € * 411,00 €
In den Warenkorb

Facal Gelenkgerüst S100 PINNA

501,70 € *
In den Warenkorb

Facal Heimwerkergerüst S100 CLIC

(1)
457,45 € *
In den Warenkorb
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten